Lehrerfortbildung

Neu: B-Ausbildung: Sport in der Ganztagsschule

Der Bereich Lehre und Ausbildung umfasst neben der Trainer- und Schiedsrichterausbildung auch immer wieder Abendveranstaltungen die vor Ort mit aktuellen Themen, wie LK, TORP, Mitgliederwerbung, Play+Stay und vielem mehr, angeboten werden. Diese Termine werden unter der Rubrik Veranstaltungen oder auf den Homepages der Bezirksverbände angekündigt.


Der Tennisverband Rheinland-Pfalz führt die B-Trainerausbildung durch. Die C-Trainer werden in den Bezirksverbänden ausgebildet. Die A-Trainerausbildung findet zentral beim Deutschen Tennis Bund statt. Zulassungslehrgänge hierfür werden vom TVRP abgehalten. Im Tennisverband Rheinland-Pfalz gibt es ein Lehrteam in dem die Landes/Verbandstrainer und die Ausbilder der Bezirksverbände, koordiniert durch den Landesreferenten Dr. Ludger Koch, Ausbildungsinhalte festlegen und die Ausbildungen durchführen.
Quantität und Qualität: Eine zentrale Frage in der Trainerausbildung. Natürlich möchten wir möglichst viele Trainer ausbilden. Wir haben aber auch den Anspruch, dass die durch uns zertifizierten Trainer das halten, was wir versprechen.

Neben dem Verband sind hier die Vorstände der Vereine in der Pflicht. Der Trainer kann nicht nur der Ersatz für die Ballmaschine sein. Er sollte das Clubleben aktiv mitgestalten. Mitgliederwerbung ist seine Zukunftsinvestition. Prüfen Sie, ob die Trainer diesen Anforderungen gerecht werden. Arbeiten Sie mit ihrem Trainer zusammen. Schicken Sie junge Leute zu den Ausbildungen. Eventuell können die Kosten vom Verein übernommen werden, dafür gibt der Trainer später einige kostenlose Stunden.


Den Tennislehrplan und weitere Informationen gibt es auf der Homepage des DTB.

 

Zusammenfassung von Übungen zum Aufwärmen für die Teilnehmer der Ausbildung "Tennis in der Grundschule" - Eintagesfortbildung, regional in 5 Orten in Rheinland-Pfalz.

 

Bitte beachten Sie auch die Homepages unserer Bezirksverbände.