Tennis Xpress

Spaß für Einsteiger, Chance für Vereine

Ballwechsel spielen, Punkte zählen und mit anderen Anfängern Spaß am Tennis haben – die Ziele, die Einsteiger auf dem Court haben, sind einfach.

 

Genauso einfach ist das neue Programm „Tennis Xpress“: In sechs Einheiten werden erwachsene Neu- und Wiedereinsteiger fit für den Platz gemacht. Der Deutsche Tennis Bund (DTB) hat nun das Handbuch zu „Tennis Xpress“ als Printversion veröffentlicht.

 

Entwickelt wurde das Programm innerhalb der Play+Stay-Kampagne des Internationalen Tennis Verbandes (ITF). Nicht nur Kinder, sondern auch erwachsene Einsteiger können durch den Einsatz von langsameren Bällen und kleineren Plätzen sehr schnell Tennis spielen. Am Ende der ersten Stunde sind die Erwachsenen in der Lage, mit den orangen oder grünen Bällen auf dem gesamten Tennisfeld das Spiel mit einem Aufschlag zu eröffnen und Bälle hin und her zu schlagen. Bereits hier beginnen sie, um Punkte zu spielen und erste kleine Wettkämpfe auszutragen.

 

Für Vereine eröffnet sich mit „Tennis Xpress“ eine neue Chance zur Mitgliedergewinnung im Erwachsenenbereich. Hier spielen die Einsteiger unter Gleichgesinnten, lernen sofort neue Spielpartner kennen und finden schnell Anschluss im Verein. Der überschaubare Zeitrahmen kommt den beruflich häufig stark eingespannten Tennisinteressierten ebenfalls entgegen.

 

Für Trainer ist die Umsetzung von „Tennis Xpress“ ganz einfach, denn die sechs Einheiten sind bereits komplett ausgearbeitet. Das 89-seitige Handbuch kann ab sofort für 3,90 €/Stück (zzgl. Versandkosten) in der DTB-Geschäftsstelle bei Julian Chytrek per Mail an julian.chytrek(at)tennis.de bestellt werden.