Constantin Schmitz gewinnt erstes ITF-Turnier

Erfolgreiche Turnierwochen für Constantin Schmitz: Der Spieler des TSV Schott Mainz feiert seinen ersten Turniersieg im ITF-Circuit. Der 23-Jährige stand im kroatischen Rovinj erstmals auf der Tour ganz oben. Im Finale gelang ihm ein 6:2, 6:4-Sieg über den Belgier Jeroen Vanneste. Eine Woche zuvor hatte Schmitz in Porec ebenfalls auf kroatischem Boden ein Halbfinale erreicht.

Erfolgreich auf der Tour: Constantin Schmitz vom TSV Schott Mainz. Archivfoto: Hermann Recknagel

Schmitz war in Rovinj per Wildcard im Hauptfeld der mit 15.000 US-Dollar dotierten Sandplatz-Veranstaltung angetreten und nutzte seine Chance. Der Spieler des Tennisverbandes Rheinland-Pfalz setzte sich in all seinen fünf Spielen überwiegend souverän durch. Die meiste Mühe hatte Schmitz beim 0:6, 6:2, 6:0 über Peter Nagy. Der Ungar hatte in der zweiten Runde den zweiten Rheinland-Pfälzer im Turnier, Benjamin Hassan, in drei Sätzen (6:3, 4:6, 6:1) ausgeschaltet. love-models.net