Der Lotto Team Cup 2018 geht weiter

Die Turnierserie des TV Rheinland-Pfalz für Spieler/Innen der Leistungsklassen 19 bis 23 geht in die nächste Runde. Am vergangenen Wochenende ging der Lotto Team Cup 2018 nach der Medenrunden-Pause mit zwei Wettbewerben weiter. Bei den Veranstaltungen in Birkenhördt (Damen und Herren) sowie in Dierdorf (Damen und Herren, Seniorinnen und Senioren) wurden die nächsten Punkte vergeben.

Archivfoto: TVRP

Der Lotto Team Cup ist seit 2015 eine Einzel-Turnierserie, Ausrichter sind die jeweiligen Vereine des rheinland-pfälzischen Tennisverbandes. Die Turnierserie wird im Tagesturnierformat ausgetragen, weitere Details wie den Termin, die jeweiligen Wettbewerbe ohne Altersbeschränkungen oder nach Altersklassen sowie das Nenngeld legt der Ausrichter fest. Die ausgetragenen Einzelspiele gehen in die LK-Wertung ein.

Bisher sind für die aktuelle Saison 28 Turniere angemeldet, Spieler und Spielerinnen aus bisher 22 Vereinen werden dort aufschlagen. Wer Ausrichter des Lotto Team Cups 2018 werden möchte, findet HIER die Rahmenausschreibung.

Die Vereinswertung: Neben der LK-Punkte sammeln Spieler/innen beim Lotto Team Cup auch Punkte für ihren Verein. Jeder Sieg bringt dem Verein des Teilnehmers 100 Punkte für die Vereinswertung. Die ersten drei Platzierten der Vereinswertung dieser Turnierserie erhalten Geldpreise für ihre Jugendarbeit. Die Serie 2018 läuft bis zum 30. September. 

Die angebotenen Turniere werden unter dem Namen „Lotto Team Cup“ im Turnierkalender von mybigpoint veröffentlicht.