Die digitale mybigpoint Card - weniger ist manchmal mehr …

Die mybigpoint Card wird ab sofort durch eine elektronische Variante ersetzt. Das bedeutet mehr Platz im Geldbeutel, ständige Verfügbarkeit und problemlose Handhabung. Die Plastikkarte kann gegen eine Dose Bälle in einem der zwölf Tennis-Point Stores getauscht werden.

Nachdem es mybigpoint und somit auch die mybigpoint Card für Premium-Mitglieder bald fünf Jahre gibt, ist es Zeit für eine kleine Veränderung. Wir schaffen die mybigpoint Card für Premium-Mitglieder in Scheckkartenform ab und ersetzt sie durch eine elektronische Variante. Wer sich somit als neues Premium-Mitglied anmeldet, erhält zukünftig keine Plastikkarte mehr zugeschickt.

Warum diese Veränderung?

„Seien wir ehrlich: Jeder hat genügend Karten in seinem Geldbeutel, da ist man doch froh, wenn eine Karte weniger drinsteckt. Zumal es perfekte Online-Alternativen gibt“, sagt Hans Hauska, Geschäftsführer der Tennis Deutschland Service GmbH, die mybigpoint betreibt. „Außerdem sehen wir aus ökologischen Gründen keine Zukunft mehr für die mybigpoint Card aus Plastik und deren Versand.“

Wie kann ich mich als Premium-Mitglied ausweisen?

Natürlich kannst Du Dich auch zukünftig einfach und problemlos als Premium-Mitglied ausweisen. Am besten mit der WebApp, in der die digitale mybigpoint Card in der Rubrik „MEINE MITGLIEDSCHAFT“ hinterlegt ist.

Und so installierst Du die mybigpoint WebApp:

Öffne den Internetbrowser Deines Smartphones und gib folgenden Link ein:
https://mybigpoint.tennis.de/app/
Danach zum HOME-Bildschirm hinzufügen. Fertig!

Wer also auf seinem Smartphone die mybigpoint WebApp nutzt, wird zukünftig nicht mehr in die Bredouille geraten, seine mybigpoint Card bei Bedarf nicht zu finden – ein klarer Vorteil gegenüber dem bisherigen Plastikkarten-System. Darüber hinaus erhältst Du zukünftig auch im mybigpoint Portal in der Rubrik „Konto bearbeiten“ eine Darstellung Deiner aktuellen Mitgliedschaft. Dort kannst Du dann auch eine Bestätigung Deiner Mitgliedschaft als PDF herunterladen und ausdrucken.

Leistungsbild bleibt bestehen

Natürlich verändert sich durch die Umstellung auf ein virtuelles System nichts am realen Leistungsbild für Premium-Mitglieder, die auch im Jahr 2017 von einer Vielzahl exklusiver Angebote profitieren – etwa von den vergünstigten Eintrittskarten zu den BMW Open by FWU AG oder dem NÜRNBERGER Versicherungscup. Einen Überblick über die gesamten Premiumvorteile findest Du in der Rubrik PREMIUM.

Ein weiterer Vorteil:

Gib Deine mybigpoint Card persönlich in einem der 12 deutschen Tennis-Point Stores zurück und sichere Dir eine Dose „TP Premium-Bälle“.