Die Sporthalle der Zukunft - Bedarfsgerechte Sportstättenkonzeptionen

Sporthallen erfüllen viele Funktionen. Sie dienen dem Schul- und Vereinssport, sind Austragungsorte von Wettkämpfen und Sportveranstaltungen. Gleichzeitig steigen die Anforderungen hinsichtlich der außersportlichen Nutzung für Großveranstaltungen, Tagungen und Sitzungen sowie damit verbundenen Nutzungsformen wie z.B. Ausschank und Gastronomie.

Mit Blick auf die öffentlichen Finanzen der Kommunen bieten sich hier aber auch Chancen. So kann eine multifunktionale Sporthalle Funktionen eines Dorfgemeinschaftshauses erfüllen und so Einsparungen und Synergien ermöglichen. Wie eine solche Sporthalle der Zukunft aussehen kann, welche Funktionen sie erfüllen sollte und was das für die Sportstättenentwicklung vor Ort bedeutet, will der LSB in dieser Veranstaltung diskutieren.

Beginn: 10:00 Uhr  (Nach dem 2. Vortrag Kaffeepause)

 

Begrüßung

Sportbund Rheinland und Landessportbund Rheinland-Pfalz

 

Einführung

Stefan Henn, Leiter, Institut für Sportstättenentwicklung, Europ. Akademie, Trier


Zukunftsfähige Sportstätten - Kriterien für nachhaltige Planungs- und Betriebsprozesse

Prof. Dr. Natalie Eßig, Fakultät für Architektur, Hochschule München

 

Ahorn-Sportpark Paderborn - Von der Vision einer multifunktionalen Infrastruktur zu einer nachhaltig ausgerichteten Sportanlage für Leistungs- und Freizeitsportler

Ralf Pahlsmeier, Geschäftsführer, Ahorn-Sportpark, Paderborn

 

Vorzüge von Freiluft-Sporthallen - Multifunktionale Freiluft-Sporthalle McArena

Andreas Kübler, Vertriebsleitung, McArena GmbH, Backnang  

 

Sporthalle im regionalen Kontext - Bedeutung und Potentiale von Sporthallen für Städte und Gemeinden

Christopher Frechen, M.A., Architekten Stein Hemmes Wirtz, Kasel

 

Abschlussdiskussion 


Get together & Imbiss  

 

Ende ca. 14:00 Uhr

 

_________________________________________________________________

Wann?           Freitag, 17. November 2017 von 10 - 14 Uhr

Wo?               Sportbund Rheinland, Haus des Sports , Rheinau 11, 56075 Koblenz

_________________________________________________________________

 

Für die Teilnahme werden 3 LE zur Verlängerung der ÜL-C Breitensport-  und Vereinsmanager-Lizenz angerechnet. Bitte nach der Veranstaltung Bescheinigung per Mail mit vollständiger Adressangabe anfordern über

Anmeldung/Kontakt:

Harald Petry, Landessportbund Rheinland-Pfalz

E-Mail: h.petry(at)lsb-rlp.de, Tel. 06131-2814-155