DUNLOP SICHERT SICH MEHRJÄHRIGE PARTNERSCHAFT FÜR DIE NEXT GEN ATP FINALS

Dunlop wird Gold Partner sowie offizieller Turnierball für das Flagship-Event

 

29. Oktober 2018 – Dunlop wird Gold Partner der Next Gen ATP Finals mit sofortiger Wirkung. Durch die mehrjährige Partnerschaft wird Dunlop den offiziellen Ball für das Turnier stellen und darüber hinaus eine Reihe von Werberechten im Rahmen des innovativen Events erhalten.

Die 2018 Next Gen ATP Finals, bei denen die weltbesten Spieler im Alter von 21 und jünger gegeneinander antreten, finden vom 6.-10. November in Mailand statt. Die Spiele werden dabei mit dem Dunlop Fort All Court Tournament Select ausgetragen.

Die Partnerschaft ergänzt Dunlop’s jüngsten Vertrag als offizieller Ballpartner der Australian Open sowie bestehende Kooperationen mit hochkarätigen Veranstaltungen im Tenniskalender. Die Unterstützung dieser Events und ganz besonders die Next Gen ATP Finals eröffnen Dunlop eine Plattform, durch die sie sich auf eines ihrer Hauptziele − die Ansprache und Einbindung der jüngeren Tennisfans, um deren Liebe zum Spiel zu entfachen – konzentrieren können und um letztendlich die Teilnahme am Sport weltweit zu steigern.

„Wir sind von der Partnerschaft mit den Next Gen ATP Finals, bei denen Tennis ein neues Publikum erreicht, begeistert“, sagt Kiyoshi Ikawa, Head of Product Planning & Promotion für SRI. „Die Leidenschaft für Innovation passt perfekt zu unseren Markenwerten und bietet uns eine gute Gelegenheit, mit jüngeren Tennisfans und -konsumenten in Kontakt zu treten. Die ATP versteht die Notwendigkeit, das Spiel für neue Fans attraktiver zu gestalten, und wir freuen uns sehr, bei dieser Entwicklung in den kommenden Jahren dabei zu sein.“

Die Next Gen ATP Finals, die dieses Jahr zum zweiten Mal stattfinden, wurden für die Einführung mehrerer innovativer Regeln gelobt, durch die das Tempo der Matches erhöht wird. Das Event zeichnet sich durch einzigartige Regeln aus, wie beispielsweise das Fast-4-Format, kürzere Aufwärmzeiten, die Shot Clock, die No-Let Regel sowie ein live Hawk-Eye, durch welches Linienrichter nicht mehr gebraucht werden. Die Eröffnungsveranstaltung im Jahr 2017 gewann der Südkoreaner Chung Hyeon, der 2018 durch das Erreichen des Halbfinales der Australian Open und Siege über Novak Djokovic und Alexander Zverev den Durchbruch schaffte.

„Wir freuen uns sehr, mit Dunlop eine Vereinbarung getroffen zu haben, weil wir fest davon überzeugt sind, dass sie den besten Ball auf der professionellen Tennis-Tour bieten“, sagt Sergio Palmieri, Turnierdirektor der Next Gen ATP Finals 2018. „Um zu demonstrieren, wie sehr wir die Qualität das Dunlop-Balls schätzen, haben wir zusätzlich zu den Next Gen ATP Finals die Partnerschaft mit dem ATP Masters 1000 Rom – BNL Internazionali D’Italia um mehrere Jahre verlängert.“

Durch die Sichtbarkeit des Logos an verschiedenen Stellen des Stadions ins Mailand und der Dunlop-Ballboxen auf dem Platz wird Dunlop als Gold Partner eine starke Markenpräsenz haben. Um direkt mit den Zuschauern in Kontakt zu treten, verfügt Dunlop bei dem Event über einen Markenaktivierungs- und Werbebereich.

 

Über Dunlop
Dunlop ist im Besitz von Sumitomo Rubber Industries und hat seinen Hauptsitz in Kobe, Japan. Dunlop hat eine legendäre Geschichte im Tennissport zu verzeichnen. Aktuelle Spieler auf der Tour mit Dunlop Schlägern sind Kevin Anderson, Agnieszka Radwanska, Donald Young, Heather Watson, Jamie Murray, Taylor Townsend, Zarina Diyas, Kurumi Nara und die U.S. Legenden James Blake und Michael Chang. Erfahren Sie mehr unter www.dunlopsports.com.

 

Über Sumitomo Rubber Industries
Sumitomo Rubber Industries (SRI) wurde 1909 in Kobe, Japan, gegründet und beschäftigt weltweit über 37.000 Mitarbeiter. Der Umsatz beträgt etwa 8 Milliarden US-Dollar. SRI hat die weltweiten Rechte an der Marke Dunlop im April 2017 erworben und besitzt die Sportmarken Srixon, Cleveland Golf und XXIO. SRI ist spezialisiert auf die Reifenindustrie, aber auch auf die Herstellung von Produkten auf Gummibasis für viele andere Branchen wie der Medizin-, Bau-, Marinebranche sowie bei Sportanlagen usw.

 

Über die Next Gen ATP Finals
Die Next Gen ATP Finals sind das Saisonfinale für die besten Spieler der Welt im Alter von 21 Jahren und jünger. Bei dem Turnier spielen die besten sieben sich qualifizierenden Spieler der Saison (gemäß ATP Ranking am Montag, 29. Oktober 2018) sowie ein weiterer Spieler mit einer Wild Card an fünf Turniertagen um ein Preisgeld in Höhe von 1,275 Millionen US-Dollar. Das Turnier bietet nicht nur eine Plattform zur Förderung der Stars von morgen, sondern auch die Gelegenheit, neue Regeln und Innovationen im Sport auszuprobieren. Das Event, das in Zusammenarbeit mit dem Italienischen Tennisverband und dem Italienischen Olympischen Komitee durchgeführt wird, findet bis 2021 in Mailand statt.

 

Über die ATP
Die ATP ist der Dachverband der professionellen Tennistour der Männer – die ATP World Tour, die ATP Challenger Tour und die ATP Champions Tour. Mit 64 Turnieren in 31 Ländern präsentiert die ATP World Tour die besten männlichen Athleten, die an den aufregendsten Orten der Welt gegeneinander antreten. Von Australien über Europa und von Amerika bis nach Asien kämpfen die Stars der ATP World Tour 2018 um namenhafte Titel und ATP Ranglistenpunkte bei den ATP World Tour Masters 1000, 500 und 250 sowie den Grand Slams (keine ATP Events). Am Ende der Saison qualifizieren sich nur die besten 8 Einzelspieler und Doppelteams, um für den letzten Titel der Saison bei den Nitto ATP Finals zu kämpfen. Das Event findet in der The O2 Arena in London statt und krönt die ATP World Tour 2018 Nummer Eins. Weitere Informationen finden Sie unter www.ATPWorldTour.com.