Große Meden- und Poensgen-Spiele: TV Rheinland-Pfalz stark aufgestellt

Vom 31. August bis 3. September finden auf der Anlage des TC Neheim-Hüsten im westfälischen Arnsberg die deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Verbände statt. An dem Wettbewerb nehmen in diesem Jahr 14 Verbände teil.

Der Tennisverband Rheinland Pfalz startet mit folgendem Team: Katharina Hobgarski, Julia Wachaczyk, Nora Niedmers, Rene Schulte, Steffen Neutert (alle BASF TC Ludwigshafen), Benjamin Hassan (TC Neuwied) und Joel Rizzi (TSC Mainz). Verbandssportwart Jan Hanelt und Betreuer Robert Pfeffer werden das Team tatkräftig vor Ort unterstützen. Hier alle weiteren Fakten:

Termin:

31. August bis 3. September

Ort:

Arnsberg

Ausrichter:

TC Neheim-Hüsten

Veranstalter:

Deutscher Tennis Bund

Wettbewerbe:

Große Meden-Spiele (Herren), Große Poensgen-Spiele (Damen)

Teilnehmende Verbände:

Baden, Bayern, Berlin-Brandenburg, Hamburg, Hessen, Mittelrhein, Niederrhein, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Schleswig-Holstein, Westfalen, Württemberg, Mecklenburg-Vorpommern, Nordwest, Sachsen-Anhalt und Thüringen haben keine Mannschaft gemeldet

Meldeschluss:

Mittwochabend, 30. August 2017

Modus:

Es werden zwei Vierergruppen und zwei Dreiergruppen gebildet. Die Gruppenspiele beginnen am Donnerstagmorgen und enden am Freitagnachmittag. Am Samstag treten die vier Gruppensieger zu den beiden Halbfinalspielen an, um die Finalisten des am Sonntagmorgen auszutragenden Endspiels zu ermitteln.

Belag:

Sandplatz

Ergebnisse:

Hier finden Sie alle Ergebnisse