Herren 75 des TC Siershahn gehören zu den Königen der Vereine 2018

Knapper geht’s kaum: Die Tennissenioren des TC Siershahn feierten bei der

Finalrunde der Deutschen Vereinsmeisterschaften den Titel der Herren 75. Zum Abschluss der Medenrunde setzte sich die rheinland-pfälzische Mannschaft auf der Anlage des TV Espelkamp-Mittwald hauchdünn vor den Gastgebern durch. Die Spieler des TC Siershahn schnappten sich nach einem 3:3 im Finale dank eines mehr gewonnenen Satzes (7:6) den ersten DM-Titel. Dieser Triumph dürfte als historischer Erfolg in die Vereinsgeschichte eingehen.

 

"Da ist das Ding!"- Große Freude bei den Herren 75 des TC Siershahn mit (v.l.) Michael Hanusch, Dieter Schmitt, Werner Ogrzall, Dieter Roth, Heinz Wagner, Gordon Waygood, Hans-Erich Hess und und Betreuer Horst Bitschkus. Foto: TVRP/TC Siershahn

Bei der Endrunde zur Deutschen Vereinsmeisterschaft ermitteln die  Regionalligameister der vier DTB-Staffeln Süd-Ost, Nord-Ost, Süd-West und Westen in jeder Saison den „König der Vereine“. Der TC Siershahn hatten sich bei den Herren 75 in der Regionalliga Süd-West verlustpunktfrei an die Spitze gesetzt. 

Das Endspiel war nichts für schwache Nerven. Beide Finalisten hatten sich nicht unerwartet in ihren jeweiligen Halbfinalpartien im nordrheinwestfälischen Espelkamp bei Minden souverän durchgesetzt. Der mit Gordon Waygood, Heinz Wagner, Michael Hanusch, Dieter Roth, Werner Ogrzall, Hans-Erich Hess und Hans Dieter Schmitt angereiste TC Siershahn schlug den TC Piding 5:1, die Gastgeber gewannen 6:0 gegen LTTC Berlin. Das Finale war ein Duell auf Augenhöhe. Wagner (6:0, 7:5 gegen Hermann Smidt) und Roth (6:4, 6:3 gegen Rudolf Perplies) punkteten jeweils in zwei Sätzen für die Rheinland-Pfälzer. Hanusch gab sein Einzel ab. Im Spitzenmatch verpasste der Australier Waygood beim 1:6, 7:5, 6:10 nach starkem Kampf eine Siershahner Führung. Sein Satzgewinn sollte aber noch sehr wertvoll werden. Denn die beiden Doppel waren jeweils eine klare Sache. Wagner/Hess unterlagen deutlich, doch  Waygood/Hanusch machten mit einem souveränen 6:0, 6:1-Erfolg den knappen Titelgewinn für die Siershahner Herren 75 klar. 

Alle Ergebnisse zur Endrunde 2018 der DVM Herren 75 finden Sie HIER.