Internationales Tennis Nachwuchsturnier bei Base Tennis

Die Base Tennis Akademie in Höhr-Grenzhausen wird vom 23. bis 27. August 2017 - zum dritten Mal in Folge - Gastgeber von 150 Kindern aus 25 Ländern bzw. vier Kontinenten sein. Fünf Tage lang können Besucher und Familien spannendes Tennis erleben. Das Turnier "Base Stars of Tomorrow" richtet sich an junge Talente im Alter zwischen 9 und 15 Jahren, die sich im Rahmen der Turnierserie Ten Pro Global Junior Tour vier- bis fünfmal pro Jahr an unterschiedlichen Orten Europas treffen, um gegeneinander anzutreten.

Aufgrund des großen Erfolges des Turniers in den vergangenen Jahren wurden die Altersklassen von 12 Jahre auf 15 Jahre angehoben. Die Turnierteilnahme garantiert jedem Spieler vier Spiele in seiner Altersklasse – auf Wunsch auch acht Spiele, sofern in zwei Altersklassen gespielt wird. Coaching während des Spiels ist ausdrücklich erlaubt, um für alle Spieler eine maximale Lernerfahrung zu gewährleisten.

Die Atmosphäre ist, dem internationalen Publikum entsprechend, locker und entspannt. Gespielt wird in der Halle bei Base Tennis und unter freiem Himmel, gleich nebenan, bei den Sportfreunden Höhr-Grenzhausen, am Moorsbergstadion. Auch Schiedsrichter gibt es in dieser Altersklasse während der Spiele. Trotzdem wird den Kindern die Möglichkeit gegeben, Spielfragen fair und sportlich zunächst selbst miteinander zu klären – zumeist in englischer Sprache. Im Finale hat der Schiedsrichter das Wort, genau wie bei Profiturnieren.

Besucher sind in dieser letzten Ferienwoche auf der Anlage von BASE Tennis herzlich willkommen. Das Turnier beginnt morgens um 09 Uhr. Die letzten Spiele enden in der Regel gegen 19 Uhr. Für das leibliche Wohl der Zuschauer ist natürlich auch gesorgt: Das Team von Base Tennis hat gemeinsam mit
Gastronom Peter Lasse für jeden Tag warmes Mittagessen, Salate und Snacks vorbereitet – Kaffee, frische Waffeln und Kuchen fehlen natürlich nicht. Parkplätze sind vor den Hallen ausreichend vorhanden.

Das Trainer Team von BASE Tennis freut sich darauf, viele Zuschauer aus der nahen und ferneren Umgebung begrüßen zu dürfen, welche sich die Nachwuchs-Talente aus der ganzen Welt ansehen und unterstützen. Und vielleicht begeistert es auch das eine oder andere Kind mit dieser Top-Veranstaltung direkt vor der Haustür für den Tennissport – Tennisunterricht in englischer Sprache auf Wunsch gleich
inklusive, denn das Trainerteam von BASE ist genauso international aufgestellt wie die Spielerinnen und Spieler dieses besonderen Turniers.

Ein ganz besonderes Turnier-Highlight ist auch in diesem Jahr wieder die PlaySight-Anlage von Base, denn die Turnierteilnehmer/Innen können ihre Spiele, sofern diese in der Halle ausgetragen werden, direkt auf jedem Platz aufnehmen lassen und im Internet hinterher mit Freunden und Familie teilen. Eine Analyse der Spielstärken und -schwächen kann im Anschluss mit dem Team von BASE oder dem eigenen Trainer vorgenommen werden.