Mainzelmännchen-Finale: Erfolgreiche Premiere bei RW Worms

Die jüngsten Tenniskinder des rheinland-pfälzischen Verbandes (TVRP) trafen sich bei strahlendem Sonnenschein auf der Tennisanlage des TC Rot-Weiß Worms zum Landesfinale der Mainzelmännchen-Medenrunde 2017. 72 Kinder unter zehn Jahren und zwölf Betreuer reisten für diesen kunterbunten Tennistag – erstmals in Worms ausgetragen – aus allen Teilen von Rheinland-Pfalz an.

Die Mainzelmännchen und Mainzelmädchen hatten beim kunterbunten Tennistag 2017 in Worms wieder riesig viel Spaß. Foto: TVRP

Die Mainzelmännchen und –mädchen aus Rheinhessen, dem Rheinland und der Pfalz trugen ihre Wettbewerbe in vier Gruppen à drei Mannschaften aus, in denen jeweils ein Sieger ermittelt wurde. In den zunächst ausgespielten Staffeln (Biathlon, Slalom, Viereckenlauf, Standweitsprung) konnten die Teams fleißig Punkte sammeln, um sich für die abschließenden Tennismatches einen kleinen Vorsprung zu sichern. Wie bei den „Großen“ wurden vier Einzel und zwei Doppel absolviert – im Kleinfeld kämpften die Kinder mit Ballgefühl, Spielwitz und Teamgeist um die Punkte.

Eltern und Zuschauer lieferten drum herum die stimmungsvolle Kulisse. Die zeitweise bis zu 80 Besucher hatten viel Spaß an den teils bereits beachtlichen Tenniskünsten der Kleinen sowie an der Begeisterung und am Engagement aller Teilnehmer. Zwölf Mainzelmännchen-Mannschaften mit Kindern im Alter bis neun Jahren hatten sich in den Vorrundenspielen mit insgesamt knapp 100 Teams für das Finale qualifiziert.

Für den reibungslosen Ablauf sorgten bei der Premiere in Worms rund um die Turnierleitung mit Birgit und Peter Heppel auch 15 fleißige Helfer des gastgebenden Vereins. In den Wartezeiten zwischen den Matches nahmen die Kinder wieder mit viel Freude das schon traditionelle Angebot an, T-Shirts kreativ zu bemalen. Alle Teilnehmer durften sich bei der Siegerehrung zu ihren Urkunden kleine Sachpreise aussuchen.

Die Gruppenplatzierungen des Landesfinals im Überblick:

Gruppe 1                                                         Gruppe 2

1. TC BW Bad Ems                                        1. TC Erlenbach b. Kandel

1. TC RW Worms                                           2. SV Altenahr

3. TC GW Neustadt                                        2. TC Weiler

 

Gruppe 3                                                         Gruppe 4

1. TC Hahnheim-Selzen                               1. TC Boehringer Ingelheim

2. TC Trier                                                       2. TC Güls

3. TC SW Montabaur                                     3. TC BW Hauenstein