Rheinland-Pfalz Ausstellung 2018: Großer Run auf Kleinfeldtennis und Tennis-Tor-Wand

Tennis zum Ausprobieren: Der Tennisverband Rheinland-Pfalz (TVRP) präsentierte sich zum zweiten Mal bei der Rheinland-Pfalz Ausstellung in Mainz-Hechtsheim. An zwei Tagen hatten kleine und große Besucher der größten Verbrauchermesse im Rhein-Main-Gebiet die Chance, das Spiel mit Schläger und Ball in einem kleinen Feld kennenzulernen oder das gezielte Bälleschlagen zu üben.

Tennis macht Spaß! Fotos: TVRP

Der TVRP war zum Messe-Auftakt mit zwei Kleinfeld-Tennisanlagen und einer Tennis-Tor-Wand Aussteller in der Halle 14 "Games for Families", einer kunterbunten Messehalle mit attraktivem Programm und interaktiven Stationen für die jüngsten Besucher. Noch bis zum 18. März 2018 präsentieren rund 700 Aussteller ihre Angebote in zehn verschiedenen Themenwelten auf 27.000 m² Hallenfläche.

Bei den „Games for Families“ war am Familienwochenende bei der Rheinland-Pfalz Ausstellung immer was los. Mittendrin im Gewusel zeigten die Verantwortlichen des Tennisverbandes den Kindern ein paar Tricks für das Spiel auf dem Tenniscourt. Viele begeisterte Besucher entdeckten in diesen Tagen den Sport mit Schläger und (Soft)Ball ganz neu. Die Kleinfeld-Courts kamen auf jeden Fall gut an in der Halle zum Spielen und Toben, nahezu durchgehend probierten sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene in ersten Ballwechseln. Entsprechend positiv fiel das Fazit aus TVRP-Sicht für den zweiten Auftritt im abwechslungsreichen Angebot zwischen Fußball, Football, Turnverein und der bunten Spiele-Welt aus Computer-Spielen und Brettspielen aus.

Neun Tage lang erfahren Besucher bei der 47. Rheinland-Pfalz Ausstellung in Mainz-Hechtsheim wieder in mehreren "Messen in der Messe" und Sonderschauen sowohl Wissenswertes als auch Unterhaltsames zu ausgewählten Spezialthemen. Die Rheinland-Pfalz-Ausstellung ist mit durchschnittlich über 70.000 Besuchern die größte Verbraucherausstellung im Land und in der Region.

Weitere Informationen zur Rheinland-Pfalz-Ausstellung 2018 gibt's HIER.