Zweite Liga: BASF-Herren starten in die Saison

Das Ziel ist formuliert: Die 1. Herrenmannschaft des BASF TC Ludwigshafen möchte ähnlich wie im Vorjahr eine starke Saison in der Zweiten Bundesliga Süd spielen – ohne Grenzen nach oben.

Neuer Teamkapitän der BASF-Herren: Vincent Schneider. Foto: TVRP/BASF

Vorneweg geht es für die Tennisherren des BASF TC Ludwigshafen in den acht Saisonspielen der Zweiten Bundesliga Süd darum, ein weiteres Jahr auf Bundesliga-Ebene perfekt zu machen. Los geht es an diesem Sonntag (15. Juli) mit einem Auswärtsspiel beim Vorjahresachten TC BW Würzburg. Auf heimischer Anlage zeigen sich die BASF-Männer erstmals am Doppelspieltag (20. und 22. Juli) mit den Partien gegen TC BW Oberweier und TC Wolfsberg Pforzheim.

Wie so häufig standen auch vor dieser Saison personelle Veränderungen in den Reihen des BASF-Teams an - angefangen mit einem Wechsel im Leadership der Mannschaft. Vincent Schneider übernimmt das Amt des Mannschaftsführers. In sportlicher Hinsicht belohnte sich das Team im Jahr 2017 dank starker Auftritte mit dem fünften Platz in der Zweiten Bundesliga, gleichbedeutend mit dem Klassenverbleib. Viele Matches entschieden die Ludwigshafener in den letzten Ballwechsel. Ein Indiz dafür, dass die Mannschaft zu Recht in dieser Liga vertreten ist.

Auch im Jahre 2018 wird wieder mit starker Konkurrenz zu rechnen sein und das Ziel Klassenerhalt bleibt bestehen. Die Coaches Robert Pfeffer und Steffen Neutert haben durch viele Turnierbetreuungen, intensive Gespräche und Scouting erneut die Qualität im Kader des BASF TC garantiert. Angeführt wird das Team in dieser Saison von unserem upcoming Star Nicola Kuhn. Nach intensiverer Zusammenarbeit mit Nico – auf und abseits des Platzes – sind wir sehr froh, dass er sich im BASF Tennisclub wohlfühlt und wieder für uns aufschlägt.

Als neue Mitglieder des Teams dürfen wir die Deutschen Daniel Baumann, Christian Hirschmüller (ATP 730) und ebenso die Franzosen Remi Boutellier und Julien Obry (Ehemals ATP 230) begrüßen. Natürlich freuen wir uns auch wieder auf die „alten Bekannten“ der vorherigen Jahre wie Ivan Nedelko (ATP 270), Alessandro Bega (ATP 340), Hernan Casanova (ATP 320), Alexandre Sidorenko (Ehemals ATP 215), Vasile Antonescu (ATP 630), Vincent Schneider und Steffen Neutert.

Wir hoffen, unsere Clubmitglieder und weitere Fans auf unserer Anlage begrüßen zu dürfen. Auch in der anstehenden Saison der 1. Herrenmannschaft sind wieder Spannung, Tennis auf höchstem Niveau und eine großartige Atmosphäre garantiert! (Vincent Schneider und TVRP)

Die Spieltermine und alle Ergebnisse zur Zweiten Bundesliga Süd der Herren 2018 finden Sie HIER.