Rheinland-Pfalz unter den Top Ten

v.l.n.r. Sascha Kaiser (Sportentwicklung), Wolfgang Eggers (Präsident TV Pfalz), Dieter Kirschenmann (Präsident TV Rheinland-Pfalz), Martina Riedle (Jugendwartin), Ulrich Klaus (DTB-Präsident), Jan Hanelt (Sportwart), Wolfgang Jung (Schatzmeister)

Der Tennisverband Rheinland-Pfalz (TVRP) ist einer von 18 Landesverbänden im Deutschen Tennisbund (DTB). Mit gut 1,6 Millionen Clubmitgliedern ist der DTB der mitgliederstärkste Tennisverband der Welt. Rund 85.000 dieser Tennisspieler/innen sind Mitglied im TVRP. Zum rheinland-pfälzischen Landesverband gehören die drei Bezirksverbände Rheinland, Pfalz und Rheinhessen, in denen es insgesamt knapp 800 Vereine gibt. Damit zählt der TVRP, der 1948 gegründet wurde, zu den zehn größten Verbänden in Deutschland.

 

Insgesamt treten während der Sommer-Medenrunde jährlich rund 4500 Mannschaften im TVRP an, rund 2900 Erwachsenen- und ca. 1500 Jugend-Teams. Neben der Medenrunde ist das Turniertennis mit über 600 Ranglistenturnieren ein weiterer Schwerpunkt.


Das rheinland-pfälzische Landesleistungszentrum zur Förderung der Tennistalente hat Standorte in Koblenz und Ludwigshafen. Dort wird begabten Kindern z. B. durch das Gymnasium auf der Karthause, der Eliteschule des Sports, die Verbindung von gymnasialer Bildung und leistungssportlicher Förderung ermöglicht.


Auch der Breitensport darf natürlich nicht zu kurz kommen. Gemeinsam mit den Vereinen versuchen die Verbände, ein attraktives Angebot für alle Tennisspieler zu ermöglichen.


Klicken Sie sich durch unsere Seiten und sehen Sie, welches vielseitige Angebot im Tennissport besteht. Kontaktieren Sie bei Fragen oder Anregungen unsere Ansprechpartner. Wir freuen uns über Rückmeldungen und natürlich auch, wenn wir weiterhelfen können.