Springe zum Seiteninhalt

Premiere im Sand: Offene Rheinland-Pfalz-Beachtennis-meisterschaften

Der Tennisverband Rheinland-Pfalz lädt zum Abschluss der Sommersaison erstmals zu den Offenen Rheinland-Pfalz-Beachtennismeisterschaften auf die Anlage des TC Boehringer Ingelheim ein.

 

Alle Tennisspieler/Innen, die Mitglied in einem Verein des Deutschen Tennisbundes (DTB) sind, können am 24./25. September 2016 in den Wettbewerben Damendoppel, Herrendoppel und Mixed um den Turniersieg kämpfen. Ein attraktives Angebot, um die Medenrunde um ein Wettspiel-Wochenende im Sand zu verlängern oder um innerhalb der Tennisszene einfach besonderes Turnierfeeling zu genießen.

HIER geht's zur Ausschreibung...


Beachtennis ist mehr als Tennis im Sand: Bei den Offenen Rheinland-Pfalz-Meisterschaften mischen sich flotte Ballwechsel und clevere Taktik mit lockerer Strandatmosphäre. Wettkampfcharakter im Wohlfühlmodus sozusagen. Da spielen gute Laune und ganz viel Spaß immer mit im Sand. Überzeugen Sie sich selbst! Anmeldungen bitte unter Angabe der vollständigen Anschrift, Jahrgang, Telefonnummer und Vereinszugehörigkeit per Email an info@rlp-tennis.de.

 

Anfänger und Fortgeschrittene, Freizeitspieler, Medenspieler und echte Beachtennis-Sandwühler sind herzlich willkommen. „Diese Meisterschaften sind eine gute Sache, um nach der Medenrunde noch mal Interesse für etwas Neues zu wecken“, sagt TCB-Beachtenniskoordinator Jens Rothenmeier. „Beachtennis hat das Zeug, Medenspieler und Freizeitspieler zu begeistern.“ Meldeschluss ist der 22. September 2016. Ausrichter TC Boehringer Ingelheim bietet mit seiner Vier-Platz-Beachtennisanlage beste Bedingungen. Paddles-Schläger können vor Ort kostenfrei ausgeliehen werden. Turnierbeginn ist Samstag und Sonntag jeweils ab 09:30 Uhr.  

 

Spielregeln Beachtennis

 

Die Punktezählweise und die Regeln entsprechen prinzipiell denen im Tennis. Der Ball darf ausschließlich aus der Luft gespielt werden. Jeder Spieler hat nur einen Aufschlag. Wenn der Ball das Netz berührt, geht der Punkt weiter. Bei Einstand greift die „no ad“-Regelung, d.h. der nächste Punkt entscheidet. Es wird mit Tie-Break Satz gespielt. Gespielt wird ausschließlich mit Beach-Tennis-Schlägern und druckreduzierten Bällen.