Springe zum Seiteninhalt

Aktive   Turniere   Tennisverband Rheinland-Pfalz  

Rheinland-Pfalz-Hallen-Meisterschaften der Damen und Herren am 19. und 20. Februar 2022 in Worms

Für die Spielerinnen und Spieler des rheinland-pfälzischen Tennissports geht es am Wochenende um die Landeshallentitel 2022. Am 19. und 20. Februar kämpfen die Damen und Herren in der Tennishalle des TC Rot-Weiß Worms bei den Rheinland-Pfalz-Hallenmeisterschaften der Aktiven um ein möglichst gutes Abschneiden.

Unter den je 16 Damen und 16 Herren, die ab Samstag um 9.00 Uhr in Worms servieren, tummeln sich Talente und Routiniers, Favoriten und Herausforderer.

Das Teilnehmerfeld der Herren führt Kirill Anton (Otterberger TC im Mühlwoog) vor Marian Prajescu (TC Mülheim-Kärlich), Felix Einig (TV Kleeblatt im TuS Mayen) sowie Tim Daniel Stemler (1. TC Weilerbach) an. Mit Prajescu steht der amtierende Hallenmeister aus dem Rheinland und Stemler der Vizemeister aus der Pfalz im Feld. Die zwei Turniertage der Herren werden von einer hohen Spannung geprägt sein, da sicherlich einige Spieler aufgrund der Leistungsdichte ihre Chance auf den Titel wittern werden.

Die komplette Setzliste in der Damenkonkurrenz der Landesmeisterschaften wird in diesem Jahr vom Jahrgang 2004 eingenommen: Hier dürfte die Titelvergabe nur über Sarah Müller gehen. Die noch 17-Jährige vom BASF TC Ludwigshafen ist als Nummer 88 der aktuellen DTB-Damenrangliste in Worms die Topfavoritin. Martina Markov (TC Boehringer Ingelheim), Anastasia Simonov (Andernacher TC) sowie Lucy Lascheck (TC RW Kaiserslautern) heißen laut Setzliste die stärksten Konkurrentinnen. Auch hier ist mit Jil Hassinger (TC Mülheim-Kärlich) die aktuelle Rheinlandmeisterin und Anne Zehetgruber (TC Ludwigshafen-Oppau) die Vizemeisterin der Pfalz am Start, die beide in den Titelkampf eingreifen wollen.

Turnierbeginn ist am Samstagmorgen um 9 Uhr, die Damen starten ab 12 Uhr ins Turnier. Am Sonntag beginnen die Herren um 9 Uhr mit den Halbfinalbegegnungen, ab 10.30 Uhr ermitteln die Damen ihre Finalistinnen. Die neuen Titelträgerinnen und Titelträger werden dann direkt im Anschluss an die Halbfinals ausgespielt.

Alle weiteren Informationen zu den Zulassungslisten und ab Turnierbeginn Ergebnissen gibt es in mybigpoint!

Top-Themen der Redaktion