Springe zum Seiteninhalt

Turniere   Tennisverband Rheinhessen  

Rheinhessenmeisterschaften Aktive 2021

Im vorigen Jahr mussten die Titelkämpfe coronabedingt entfallen. Am Pfingstwochenende 2021 aber wird der Tennisverband Rheinhessen wieder seine Meisterin und seinen Meister ermitteln: Auf der Anlage des TC Boehringer Ingelheim steigen am Samstag vierundzwanzig Herren und zwölf Damen in die Wettkämpfe ein.

Angeführt wird das Herrenfeld von Leon Berg und Sven König (beide TSV Schott Mainz). Ihnen folgt auf der Setzliste ein Trio des TC Gensingen: Titelverteidiger Franjo Matic, Jelle Ackermann und Adrian Kraus.

Bei den Damen steht Martina Markov, die Siegerin von 2019, als große Favoritin an Position eins. Als härteste Konkurrentinnen der Lokalmatadorin gelten Lena Lauderbach (TC Gensingen) sowie Alicia Taubert und Sabina Schmidbauer, die ebenfalls für den ausrichtenden TC Boehringer Ingelheim aufschlagen.

Die erste Runde der Herren beginnt am Samstag um 9.30 Uhr, das Achtelfinale ist für 12.30 Uhr vorgesehen. Die Damen spielen um 11 Uhr ihr Achtelfinale aus. Am Sonntag stehen ab 9.30 Uhr die Viertelfinals und ab 12.30 Uhr die Halbfinals an. Die Endspiele finden am Pfingstmontag ab 10 Uhr statt.