Mit „Deutschland spielt Tennis!“ geben Tennisclubs in ganz Deutschland den gemeinsamen Startschuss für die Sommersaison und nutzen die Chance, sich mit zahlreichen Aktionen und kreativen Ideen einem breiten tennisinteressierten Publikum zu präsentieren.

Bundesweit konnten in den vergangenen Jahren durch das Aktionswochenende im Zeichen des Tennissports knapp 1,4  Millionen Besucher für den Tennissport begeistert werden. Seit der Einführung 2007 hat „Deutschland spielt Tennis“ dazu beigetragen, rund 114.000 Neumitglieder für die Tennisvereine in Deutschland zu gewinnen.

 

Jetzt für "Deutschland spielt Tennis" 2020 anmelden!

 

Die Ausbreitung der Coronavirus-Infektionen hat große Auswirkungen auf den Sport weltweit und somit auch auf Tennis-Deutschland. Viele Vereine waren in diesen Wochen mit großem Engagement dabei, ihren Start in die naheliegende Sommersaison im Rahmen der Aktion „Deutschland spielt Tennis“ zu planen.

Doch durch die Corona-Pandemie ist eine Durchführung Ende April bis Mitte Mai in den meisten Bundesländern nun nicht mehr realisierbar bzw. sehr ungewiss.

Der Deutsche Tennis Bund (DTB) als Initiator der Kampagne „Deutschland spielt Tennis“ hat deshalb beschlossen, den Aktionszeitraum über das ursprünglich geplante Datum 17. Mai hinaus bis Ende der Sommersaison (mindestens bis 30. September 2020) zu verlängern.

Daraus ergeben sich außerdem auch noch folgende neue Rahmendaten zu „Deutschland spielt Tennis 2020“:

  • Anmeldezeitraum zu „Deutschland spielt Tennis“: verlängert bis 31. Juli 2020
  • Automatische Teilnahme an der Vereinsverlosung bei Anmeldung: bis 30. Juni 2020
  • Durchführung des Aktionstages: bis mind. 30. September 2020 möglich

Mit der Ausweitung des Aktionszeitraums reagiert der DTB auf die aktuelle Situation während der Coronakrise und geht davon aus, dass „Deutschland spielt Tennis“ – wie in den vergangenen Jahren – auch 2020 eine erfolgreiche Aktion in und für die Tennisvereine Deutschlands wird und viele Menschen für den Tennis-Sport begeistert.