Springe zum Seiteninhalt

DUNLOP BESAITUNGSMASCHINE

ROBUSTE UND TECHNISCH VERSIERTE MASCHINE IM DAUEREINSATZ

Mit der vollelektronischen Besaitungsmaschine macht DUNLOP einen weiteren Schritt zur perfekten Profibespannung. Durch die innovative Diamant-Polish Beschichtung der Klemmen und des Spannkopfes, wird eine extrem hohe Saiten-Griffigkeit erzeugt, welche selbst das minimalste Durchrutschen verhindert, aber gleichzeitig schonend auf die Saite wirkt.

Mikroprozessoren unterstützen diesen Vorgang und bringen die Saiten in eine exakt gleiche Position, so dass jedes Racket gleich besaitet wird und Spannungsverluste vermieden werden. Eine übersichtliche und einfach zu bedienende Benutzeroberfläche in Kombination mit dem höhenverstellbaren Standfuß ermöglicht ein schnelles und komfortables Besaiten. Sie bietet verschiedene Programme, um den unterschiedlichen Saitentypen gerecht zu werden und ist aufgrund neuester Technologien und Adapter als Tischmaschine nutzbar. Die Maschine ist multifunktionell für Tennis-, Squash- und Badmintonrackets einsetzbar.

Den harten Praxis-Test mit einem Dauereinsatz von täglich bis zu 14 Stunden haben die Dunlop-Maschinen im übrigen beim Einsatz während der BMW Open 2014, 2015 und 2016 bravourös bestanden. Auch 2017 kommen wieder 5 weiterentwickelte Maschinen zum Einsatz, bei denen einzelne Bestandteile verbessert und optimiert wurden.

Top-Themen der Redaktion

DTB

Billie Jean King Cup live auf Tennis Channel

Während die Tennisstars der WTA in der Regel das ganze Jahr alleine unterwegs sind, kommen sie zum Jahresende hin als Team zusammen. Vom 01. bis 06. November findet in diesem Jahr…

Spielbetrieb

Änderungen bei der Generali LK 2.0

Am 1. Oktober gab es aufgrund der letztjährigen LK-Reform zwar keine jährliche LK-Neuberechnung mehr, dennoch stehen ab Oktober einige Änderungen der Generali LK 2.0 an. Wir…