Springe zum Seiteninhalt

Inklusion   Ausbildung   Tennisverband Rheinland-Pfalz  

Trainerlehrgang zum Thema Inklusion

Im Rahmen der Ausbildung zum B-Trainer-Breitensport wird im April im südhessischen Seeheim-Jugenheim ein Lehrgang zum Thema Inklusion angeboten. Der Lehrgang dient gleichzeitig auch als Fortbildungsveranstaltung für die Lizenzverlängerung von C- und B-Trainer:innen.

Im Lehrgang können auch erste praktische Erfahrungen mit Sportrollstühlen gemacht werden.

Das DTB-Modul Inklusion im Tennis ist seit 2020 in die neue modulare B-Trainer Breitensport Ausbildung integriert, kann dort als Wahlmodul ausgesucht werden und steht Teilnehmer:innen aus allen Landesverbänden offen. Lehrgangsleiter ist Niklas Höfken. Er ist im DTB in Personalunion Bundestrainer für Rollstuhltennis sowie Referent für Inklusion & Parasport.

Der Lehrgang findet statt:

Samstag, den 23.04.22

09 bis 17 Uhr

TC Seeheim (direkt an der A5)

Zusätzlich zum Präsenztag in Seeheim ist im Vorfeld ein E-Learning zu absolvieren. Der Lehrgang entspricht insgesamt 15 LE, davon 10 LE in Präsenz und 5 LE im Vorfeld der Veranstaltung via E-Learning. Die Zugangsdaten werden zusammen mit der Einladung verschickt.

Das neue DTB-Modul „Inklusion im Tennis“ auf einen Blick:

  • 15 Unterrichtseinheiten (davon 10 in Präsenz)
  • Anrechnung für die Ausbildung DTB B-Trainer:in Breitensport
  • Anrechnung zur Lizenzverlängerung DTB C- und B-Trainer:in
  • Theoretische Grundlagen zum Diskurs Inklusion in Gesellschaft und Sport
  • Theoretische Grundlagen zu körperlichen, sensorischen und Lernbehinderungen sowie den vier Paratennis-Disziplinen Rollstuhltennis, Blindentennis und Tennis von Menschen mit Lernbeeinträchtigung
  • Theoretische und praktische Grundlagen zum Umgang mit Vielfalt im Tennistraining
  • Praktische Grundlagen zum speziellen Material, z.B. Sportrollstühlen oder Blindentennisbällen und Linien
  • Praktische Grundlagen zur Trainingsdidaktik und -methodik der vier Paratennis-Disziplinen mit viel Selbsterfahrung
  • Good Practice Beispiele und Handlungsleitfäden zu Inklusion in der Vereinsentwicklung, Finanzierung, Barrierefreiheit, Aktionstagen und Vernetzung

Weitere Informationen zum DTB-Modul Inklusion im Tennis findet Ihr hier:

https://vereine.tennis.de/inklusive-tennis-angebote

Wir würden uns freuen, wenn Ihr das Angebot zahlreich in Anspruch und eventuell auch Eure Trainerkollegen darüber informieren würdet. Wir sehen ein großes Potenzial in den Vereinen und für Euer Training, wenn Ihr inklusive Kurse in Euer Angebotsportfolio integrieren würdet. Aus Erfahrung können wir sagen: Es lohnt sich!

Die Anmeldung erfolgt für hessische Teilnehmer:innen über den Seminarkalender. Interessenten aus Rheinland-Pfalz können sich an den HTV-Kollegen Patrick Seipel wenden (patrick.seipel@htv-tennis.de).

Top-Themen der Redaktion

Vereinspokal
11. Juli - 16. September 2022

Meldeschluss 31. Mai!

Neuer Wettbewerb – Neue Titelchancen: Premiere des TVRP Vereinspokals!
„Der Pokal hat seine eigenen Gesetze“, besagt ein bekannter Spruch aus dem Fußball. Ob das auch im Tennis…

Senioren

Neustart nach zweijähriger Coronapause

Pech mit dem Wetter hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der rheinland-pfälzischen Hallen-Tennismeisterschaften der Seniorinnen und Senioren in Ingelheim. Während sie auf den…