Springe zum Seiteninhalt

Baden Junior Cup: Mika Lipp und Etienne Lutz im Halbfinale

Mika Lipp (TSC Mainz) und Etienne Lutz (BASF TC Ludwigshafen) erreichen beim Nachwuchs-Traditionsturnier in Leimen in ihren Altersklassen das Halbfinale. Sowohl Lipp in der Konkurrenz der U14-Junioren als auch Lutz im Feld der U12-Jungs unterlagen jeweils dem späteren Turniersieger.

Acht Talente aus dem Tennisverband Rheinland-Pfalz waren dabei, als sich die besten Nachwuchsspieler und -spielerinnen der Altersklassen U12 und U14 beim Baden Junior Cup 2016 in Leimen trafen. Für Mika Lipp und Etienne Lutz ging’s aus TVRP-Sicht beim Traditionsturnier in Baden, das gemessen am Starterfeld einer Jugend-DM gleichkommt, am weitesten. Der 12-jährige Spieler des TSC Mainz erreichte bei den U14-Junioren ebenso das Halbfinale wie BASF-Nachwuchsspieler Lutz im U12-Feld.

Seit über 20 Jahren folgen die Landesverbände der Einladung des Badischen Tennisverbandes zum traditionsreichen Baden Junior Cup. Im Landesleistungszentrum in Leimen sowie in der nahe liegenden Halle des TC BW Leimen lieferten insgesamt 128 Teilnehmer wieder national hochklassiges Jugendtennis in den Konkurrenzen U14 und U12.

Mika Lipp war bei den U14-Jungs an Position eins gesetzt. In den ersten beiden Runden musste Lipp jeweils über drei Sätze gehen, nach einem klaren Viertelfinalsieg gab es im Halbfinale beim 3:6, 1:6 gegen Jason Gerweck (BAD) kein Vorbeikommen. Der spätere Turniersieger hatte im Achtelfinale mit dem an sechs gesetzten Elias Peter (BASF TC Ludwigshafen; 4:6, 2:6) bereits einen weiteren TVRP-Spieler rausgeworfen. Ähnlich wie für Lipp verliefen die Baden Junior Open für Etienne Lutz in der U12. Auch der BASF-Nachwuchsspieler – in Leimen an Nummer drei gesetzt - musste zunächst zwei Mal in den dritten Satz und hatte beim 2:6, 0:6 gegen Ante Cikojevic (WTB) im Semifinale wenig Chancen.


Für Tristan Reiff (Andernacher TC) kam bei den U14-Junioren in der ersten Runde ebenso das Aus wie für die U14-Juniorinnen Dana Heimen (BASF TC Ludwigshafen) und Hannah Amling (TC RW Kaiserslautern) sowie Martina Markov (TC Boehringer Ingelheim) und Lucy Laschek (TC RW Kaiserslautern) in der U12-Konkurrenz.

Alle Ergebnisse zum Baden Junior Cup 2016 finden Sie HIER.