Springe zum Seiteninhalt

Jugend   LSB   Tennisverband Rheinland-Pfalz  

Bäm Plopp Boom: Wettbewerb zur Talentförderung läuft auch Hochtouren - Noch bis 28. Februar bewerben

Auch in diesem Jahr wird besonderes Engagement im Nachwuchsleistungssport durch den Landessportbund Rheinland-Pfalz (LSB) belohnt. Der Wettbewerb „Bäm Plopp Boom“ zeichnet die kreativsten und nachhaltigsten Bewerbungen mit einem beachtlichen Preisgeld aus. Bis zum 28. Februar 2023 können sich Vereine mit Projekten, bei denen Talentsuche oder Talentförderung im Mittelpunkt steht, noch unter www. baemploppboom.de bewerben – und die LSB-Jury von ihrem Projekt überzeugen.

„Bäm Plopp Boom!“ – Der Wettstreit um die besten Projekte 2023 hat wieder begonnen. Im Mittelpunkt des Wettbewerbs steht die Talentförderung im Nachwuchsleistungssport. Der LSB fördert auch im Jahr 2023 Vereine, die mit besonderem Engagement im Nachwuchsleistungssport aktiv sind. Unterstützt werden bestehende oder zu entwickelnde Projekte, bei denen Talentsuche oder Talentförderung im Mittelpunkt stehen. Zum Beispiel Talentsichtungsveranstaltungen, Kooperationsmaßnahmen zwischen Vereinen oder aber spezielle Trainingsangebote wie Athletik- oder Mentaltraining.

Die für den Wettbewerb vorgesehene Gesamtfördersumme von 200.000 Euro stammt wie gehabt aus den Erträgen der Zusatzlotterie „Die Sieger-Chance“ der GlücksSpirale von Lotto Rheinland-Pfalz. Die Gewinne werden in zwei Kategorien vergeben: „Vereine mit maximal 300 Mitgliedern“ und „Vereine mit mehr als 300 Mitgliedern“. Bewerben kann sich jeder rheinland-pfälzische Verein, der nachweislich im Nachwuchsleistungssport aktiv ist. Grundvoraussetzung ist ein schlüssiges Konzept, das dem Nachwuchs zugutekommt. Bei der Vergabe wird Wert auf Kreativität, Nachhaltigkeit und Zusammenarbeit mit anderen Organisationen gelegt. Das höchste Preisgeld, das vergeben wird, beträgt 10.000 Euro. Aber auch andere spannende Projekte dürfen sich über 7.500, 5.000 oder 2.500 Euro freuen.

Ihr wollt mit­machen? Dann schaut auf www.baemp­lopp­boom.de vorbei und mel­det euch bis zum 28. Feb­ruar 2023 an!

Wir freuen uns auf euch und eure Ideen!

Top-Themen der Redaktion

Padel
27 - 28. April 2024

„Wir sind begeistert!“

Die Senioren- und Mixed Konkurrenz runden die ersten offenen Rheinland-Pfalz Padel Meisterschaften erfolgreich ab.

Delegiertenversammlung 2024

Jan Hanelt, seit 2019 Präsident des Tennisverbands Rheinland-Pfalz, übergibt die Amtsgeschäfte an seinen ständigen Vertreter Ulrich Klaus. Warum, erläuterte er der…