Springe zum Seiteninhalt

DTB  

10 - 15. September 2024
Davis Cup-Gruppenphase: DTB-Team trifft in Zhuhai auf die USA, die Slowakei und Chile

Die deutsche Tennisnationalmannschaft trifft vom 10. bis 15. September in der Davis Cup-Gruppenphase auf die USA, die Slowakei und Chile. Das ergab die Auslosung der International Tennis Federation (ITF) am Dienstagnachmittag in London.

Als vierter Platz der ITF-Nationenrangliste stand das deutsche Team als Gruppenkopf fest. Bei der Auslosung wurde der Mannschaft von Teamkapitän Michael Kohlmann dann die USA, die Slowakei und Chile in Gruppe C zugelost. Die Matches der Gruppe finden in Zhuhai (CHN) statt.
 
„Bei den USA ist es fast egal, wer nominiert wird. Die können immer mindestens zwei Top-100-Spieler und ein Weltklassedoppel aufbieten. Die Chilenen haben auch drei Topspieler in ihren Reihen. Die Slowakei mit Alex Molcan und Lukas Klein ist nicht zu unterschätzen. Gerade Klein hat bei den Australian Open im Duell mit Alexander Zverev gezeigt, zu was er in der Lage ist“, so die erste Einschätzung von Michael Kohlmann zur deutschen Gruppe.
 
Zum Austragungsort sagt der 50-Jährige: „Für alle Länder aus unserer Gruppe ist der Austragungsort Zhuhai nicht optimal. Vor allem für Spieler, die bei den US Open weit kommen, wird das ein Riesenaufwand, weil der erste Spieltag am Dienstag ist.“

16 Teams kämpfen vom 10. bis 15. September in Vierergruppen um einen der acht Plätze in der K.o.-Phase. Die Qualifikation für die Gruppenphase hatte das deutsche Team Anfang Februar mit einem 3:2-Auswärtssieg gegen Ungarn gesichert.

Die Gruppen im Überblick: 

Gruppe A (Bologna): Italien, Niederlande, Belgien, Brasilien
Gruppe B (Valencia): Australien, Tschechien, Frankreich, Spanien
Gruppe C (Zhuhai): Deutschland, USA, Slowakei, Chile
Gruppe D (Manchester): Kanada, Finnland, Großbritannien, Argentinien

Für die K.o.-Phase qualifizieren sich die beiden besten Teams jeder Gruppe. Beim Final 8 in Málaga spielen sie dann vom 19. bis 24. November den Davis Cup Sieger 2024 aus.

Teamchef Michael Kohlmann möchte da in jedem Fall dabei sein: „Man kann aktuell nur spekulieren, wie die Nationen aufstellen. Aber aufgrund unserer Erfolge in den letzten Jahren ist das eine Gruppenzusammensetzung, bei der es unser aller Ziel sein sollte, die Finals in Málaga zu erreichen.“

Text und Foto: DTB

Top-Themen der Redaktion

Herzlichen Glückwunsch Dunlop

Dunlop feiert „100 Years on Court“. Um diesen Meilenstein zu feiern, gibt Dunlop jetzt eine limitierte Auflage des 100-Jahre-Magazins heraus - erstellt von Dunlop Europe.