Springe zum Seiteninhalt

DTB  

7. Januar 2024
Deutschland gewinnt erstmals United Cup

Das deutsche Tennis startet mit einem großartigen Erfolg in das Sportjahr 2024.

Die deutsche Mannschaft nach dem Sieg beim United Cup. © IMAGO/AAP

Zum ersten Mal konnte eine deutsche Mannschaft den United Cup in Australien gewinnen. Das deutsche Team mit den Spieler:innen Angelique Kerber, Tatjana Maria, Laura Siegemund, Alexander Zverev, Maximilian Marterer und Kai Wehnelt sowie Trainer Torben Beltz, gewann das Finale in Sydney gegen Polen mit 2:1.
 
Beim Finaltriumph gegen die favorisierten Polen sorgten Zverev und Siegemund im Mixed-Doppel für den entscheidenden Punkt zum Turniersieg. Sie gewannen nach 1:44 Stunden 6:4, 5:7,10:4 gegen das polnische Duo Iga Swiatek/Hubert Hurkacz und bescherten der deutschen Mannschaft damit den ersten Triumph in dem Teamwettbewerb, der seit dem vergangenen Jahr den ATP Cup ablöste und gemeinsam von der ATP und der WTA in Kooperation mit Tennis Australia ausgetragen wird.
 
Vor dem Mixed hatte Zverev in seinem Einzel den Polen Hurkacz nach Abwehr von zwei Matchbällen mit 6:7 (3:7), 7:6 (8:6), 6:4 besiegt und damit die Chance auf einen deutschen Gesamtsieg aufrechterhalten. Der 26-Jährige gewann beim United Cup damit vier seiner fünf Einzel. Lediglich im Halbfinale hatte sich Zverev dem Australier Alex de Minaur in drei Sätzen geschlagen geben müssen. Kerber, die bei ihrem Comeback insgesamt einen Sieg im Einzel und einen im Mixed feiern durfte, unterlag im Finale zum Auftakt der Weltranglistenersten Swiatek mit 3:6, 0:6.
 
„Der Sieg der deutschen Mannschaft beim United Cup ist ein großartiger Erfolg für das deutsche Tennis und ein toller Auftakt in das Olympiajahr 2024. Die überzeugenden Auftritte von Alexander Zverev, das beeindruckende Comeback von Angelique Kerber nach ihrer Babypause sowie die starken Leistungen von Laura Siegemund im Mixed-Doppel waren der Garant für diesen besonderen Triumph, der große Vorfreude auf die bevorstehende Tennissaison macht“, so DTB-Präsident Dietloff von Arnim nach dem Finale. 

Top-Themen der Redaktion

Return

Verbandsorgan "return" auch online

Die neueste Ausgabe des TVRLP Verbandsorgans "return" ist seit heute online. Aktuell wird die Zeitschrift diese Woche den Vereinen zugestellt. Die Printform wird als Paket mit dem…