Springe zum Seiteninhalt

DTB  

Ulrich Klaus kandidiert erneut für DTB-Präsidentenamt

Ulrich Klaus kandidiert bei den diesjährigen Präsidiumswahlen erneut für das Amt des Präsidenten des Deutschen Tennis Bunds (DTB). Das gab der 70-Jährige, der seit 2014 dem größten Tennisverband der Welt vorsteht und sich in seiner zweiten Legislaturperiode befindet, bei einer Sitzung der Landesverbandspräsidenten am Samstag in Hamburg bekannt.

Foto: DTB/Claudio Gärtner

„Der Deutsche Tennis Bund und das deutsche Tennis haben in den vergangenen Jahren eine durchweg positive Entwicklung genommen. Ich möchte weiter meinen Teil
hierzu beitragen, Verantwortung übernehmen und gemeinsam mit dem gesamten Präsidium diesen Weg fortsetzen“, sagt Ulrich Klaus.

Die Wahl des Präsidenten findet im Rahmen der ordentlichen Mitgliederversammlung des DTB am 15. November 2020 in Köln statt.

Top-Themen der Redaktion

DTB

TVRP Jüngstenteam erfolgreich im Einsatz

Nach der Medenrunde stehen im Sommer für die besten Nachwuchsspieler in Deutschland 2 Termine ganz oben auf der Liste: das Nationale Deutsche Jüngsten-Tennisturnier und der DTB…

LSB

Energie-Lockdown für den Sport verhindern!

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) warnt eindringlich davor, in der sich abzeichnenden Energiekrise die Fehler aus der Corona-Pandemie zu wiederholen und Schwimmbäder und…