Springe zum Seiteninhalt

ATP Challenger: Countdown für die Premiere läuft

Die Vorfreude geht in die heiße Phase: Koblenz wird 2017 für Profi-Tennisspieler aus aller Welt erstmals ein Stopp auf der ATP-Tour sein.

Vom 15.-22. Januar 2017 treffen sich die Tennisherren zum mit 42.500 Euro Preisgeld dotierten ATP Challenger in der Koblenzer CONLOG ARENA – die Veranstaltung ist künftig zusammen mit dem Challenger in Eckental bei Erlangen das größte Hallenturnier in Deutschland.

Der Countdown für diesen neuen sportlichen Höhepunkt im Tennisverband Rheinland-Pfalz läuft: Turnierdirektor Heiko Hampl und seine Crew erwarten bei den Koblenz Open Spieler ab Position 100 der Herren-Weltrangliste. Denn: Das neue Challenger wird das einzige ATP-Turnier parallel zur ersten Woche der Australian Open in Melbourne sein. Dort kämpfen vorher 128 Spieler in der Qualifikation um einen der 16 freien Hauptfeld-Plätze. Gut möglich, dass der eine oder andere (dort ausgeschiedene) Profi sich kurzfristig für die Teilnahme bei den Koblenz Open entscheidet. Vorausgesetzt, die Spieler haben sich parallel zum Grand Slam Turnier in Australien auch für die Premiere am Deutschen Eck angemeldet. Meldeschluss ist der 26. Dezember.   

Der Koblenz-Sieger erhält 90 Punkte für die Weltrangliste, die Punktausbeute entspricht dem Erreichen der dritten Runde bei den Australian Open. Gespielt wird auf einem Rebound Ace Belag. Für Koblenz sind nach der Meldefrist die besten 22 Spieler laut Ranking für das Hauptfeld qualifiziert. Vier Wildcards werden vergeben, unter anderem an die Nachwuchsspieler Florian Broska, Benjamin Hassan und Jan Choinski. Vier Starter kommen aus der Qualifikation und zwei dürften eine Special Exampt in Anspruch nehmen, wenn sie bei einem Challenger kurz zuvor das Halbfinale erreicht haben. Gerade jungen, deutschen Spielern werden die Koblenz Open eine gute Möglichkeit bieten, sich vor heimischem Publikum international zu messen. Begeisternde Ballwechsel und packende Matches garantiert. Spielen Sie am besten frive Spiele auf der Spiele-Website.

Wer Weltklassetennis in Koblenz erleben möchte, kommt  zum Ticketverkauf. Die Ticketpreise liegen ab 12 Euro für die Tageskarte bis 45 Euro für eine Dauerkarte.

Weitere Informationen zum ATP-Challenger Koblenz Open 2017 gibt’s .