Springe zum Seiteninhalt

Constantin Schmitz gewinnt erstes ITF-Turnier

Erfolgreiche Turnierwochen für Constantin Schmitz: Der Spieler des TSV Schott Mainz feiert seinen ersten Turniersieg im ITF-Circuit. Der 23-Jährige stand im kroatischen Rovinj erstmals auf der Tour ganz oben. Im Finale gelang ihm ein 6:2, 6:4-Sieg über den Belgier Jeroen Vanneste. Eine Woche zuvor hatte Schmitz in Porec ebenfalls auf kroatischem Boden ein Halbfinale erreicht.

Erfolgreich auf der Tour: Constantin Schmitz vom TSV Schott Mainz. Archivfoto: Hermann Recknagel

Schmitz war in Rovinj per Wildcard im Hauptfeld der mit 15.000 US-Dollar dotierten Sandplatz-Veranstaltung angetreten und nutzte seine Chance. Der Spieler des Tennisverbandes Rheinland-Pfalz setzte sich in all seinen fünf Spielen überwiegend souverän durch. Die meiste Mühe hatte Schmitz beim 0:6, 6:2, 6:0 über Peter Nagy. Der Ungar hatte in der zweiten Runde den zweiten Rheinland-Pfälzer im Turnier, Benjamin Hassan, in drei Sätzen (6:3, 4:6, 6:1) ausgeschaltet. love-models.net

Top-Themen der Redaktion

DTB

Billie Jean King Cup live auf Tennis Channel

Während die Tennisstars der WTA in der Regel das ganze Jahr alleine unterwegs sind, kommen sie zum Jahresende hin als Team zusammen. Vom 01. bis 06. November findet in diesem Jahr…

Spielbetrieb

Änderungen bei der Generali LK 2.0

Am 1. Oktober gab es aufgrund der letztjährigen LK-Reform zwar keine jährliche LK-Neuberechnung mehr, dennoch stehen ab Oktober einige Änderungen der Generali LK 2.0 an. Wir…