Springe zum Seiteninhalt

DUNLOP FORT ELITE ZUM TESTSIEGER GEKÜRT

SIEGER IM BALLTEST „GUT & GÜNSTIG“ IN DER JULI-AUSGABE DES TENNISMAGAZINS

Überragendes Ergebnis für einen Ball, den die Masse der Tennisspieler bisher nicht auf ihrer Rechnung hatte: Der DUNLOP FORT ELITE ist in der Juli-Ausgabe 2016 des Tennismagazins-Balltests in der Kategorie „Gut & Günstig“ aus zwölf getesteten Ballmarken als der deutliche Sieger hervorgegangen. Laut Tennismagazin bietet der Ball „ideale Kontrolle im gesamten Zeitraum – auch nach mehreren Stunden Spielzeit“. Als wäre dies nicht bereits des Lobes genug, resümiert das Tennismagazin als Fazit: „Der perfekte Allroundball, der auch nach Stunden noch spielbar ist“ (Tennismagazin Ausgabe 07-2016, Seite 76).  

Der Dunlop Fort Elite wurde für ein angenehmes Spiel auf  allen Bodenbelägen hergestellt. Der einzigartige Dunlop Fort Kern wird kontinuierlich  überarbeitet und weiterentwickelt, um die Haltbarkeit und Spieleigenschaften des Balles weiter zu verbessern.

Torsten Bonacker von Dunlop ergänzt: „Nach zahlreichen Auszeichnungen in den vergangenen Jahren für unseren bekanntesten Premium-Ball den DUNLOP FORT TOURNAMENT freut es uns ganz besonders, dass der DUNLOP FORT ELITE als Ball im mittleren Preisbereich eine solch tolle Auszeichnung erfährt. Für uns eine wichtige Bestätigung dafür, dass wir mit der kontinuierlichen Weiterentwicklung unseres gesamten Ballsortiments den richtigen Weg eingeschlagen haben. Wir werden auch zukünftig hart daran arbeiten, die besten Tennisbälle im Markt anzubieten“.