Springe zum Seiteninhalt

Große Meden-/Poensgen-Spiele: Rheinland-Pfälzer wollen überzeugen

Das Halbfinale im Blick: Die Sommersaison endet für die besten Tennisspieler/Innen der Verbände traditionell mit den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften.

Der Tennisverband Rheinland-Pfalz (TVRP) schickt mit Rene Schulte (BASF TC Ludwigshafen), Benjamin Hassan (TC Neuwied), Joel Rizzi (TSC Mainz), Steffen Neutert, Madeline Bosnjak , Vanessa Pinto, Nathalie Scherdel (alle BASF TC Ludwigshafen) und Anne Zehetgruber (TC Ludwigshafen-Oppau) ein – wie TVRP-Sportwart Jan Hanelt betont - „sehr konkurrenzfähiges Team“ zu den Großen Meden-/Poensgen-Spielen.

Die Mannschaft - die von Bezirksverbandstrainer Robert Pfeffer betreut wird - hat sich für die Ausgabe 2015 vom 3. bis 6. September auf der Anlage des TC BW Halle einiges vorgenommen. Hanelt: „Es wäre schön, wenn wir am Samstag noch dabei sind.“ Heißt: Der Halbfinaleinzug scheint nicht unmöglich.

Allerdings hängt einiges von der Auslosung am Mittwochabend ab. In diesem Jahr werden 14 von 18 DTB-Landesverbänden bei der Mannschafts-DM teilnehmen. Titelverteidiger und daher auch diesmal wieder Ausrichter ist der Westfälische Tennisverband (WTV). Gespielt wird in zwei 4er und zwei 3er Gruppen. Die besten vier Mannschaften werden – gemäß der Deutschen Ranglisten-Position - jeweils als Gruppenköpfe gesetzt. Das von Robert Pfeffer betreute TVRP-Team setzt nach einem gemeinsamen Trainingstag zur Vorbereitung auf ganz viel Teamgeist und auf ein wenig Losglück, um den Topfavoriten in den Gruppenspielen möglichst noch aus dem Weg gehen zu können. Schon im Vorjahr musste sich die rheinland-pfälzische Auswahl früh dem späteren Titelträger WTV beugen. Die Spiele in den vier ausgelosten Gruppen beginnen am Donnerstag (3. September) um 9:00 Uhr und enden einen Tag später am Freitagnachmittag. Am Samstag (5. September) bestreiten die Gruppensieger ihre Halbfinals, die Sieger ermitteln am Sonntag im Endspiel den neuen Deutschen Mannschaftsmeister.

Seit der Einführung des Turniers im Jahr 1920 gab es für diesen Wettbewerb verschiedene Formen, die immer wieder der jeweiligen Zeit angepasst wurden. Seit 2006 sind die ehemals selbständigen Damen-(Poensgen-Spiele) und Herren-Wettbewerbe (Meden-Spiele) zu einem kombinierten Damen-/Herren-Mannschaftsturnier zusammen gelegt worden. Ausgetragen werden jeweils zwei Einzel sowie ein Damen- und ein Herrendoppel. Die Mannschaftswettbewerbe tragen beim DTB allesamt die Namen früherer Tennispersönlichkeiten. So war Ernst Poensgen der Gründer und langjährige 1. Vorsitzende des Rochusclub Düsseldorf und Carl-August von der Meden war der erste DTB-Präsident. Valentinstag Geschenk. Valentinstag-Geschenkideen - Online-Shop-Geschenke zu Verkaufspreisen - Der Valentinstag rückt immer näher und es ist an der Zeit, sich mit Valentinstag-Geschenken für die besondere Frau in Ihrem Leben auseinanderzusetzen. Besuchen Sie http://onevalentinesday.com/ die Top-Ten-Liste der Valentinstaggeschenke, um die Auswahl zwischen traditionell und einzigartig zu prüfen. Der Valentinstag rückt immer näher und das passende Geschenk für Ihre Freundin zu finden, kann eine Herausforderung sein. Valentinstag Geschenk.

Aktuelle Ergebnisse sind auf www.wtv.de nachzulesen.