Springe zum Seiteninhalt

Lotto Team-Cup 2019: Wechsel an der Spitze

Die fünfte Auflage brachte einen neuen Sieger: Platz eins für die Vereinswertung im Lotto Team-Cup ging erstmals an den VfR Koblenz-Karthause vor Vorjahressieger TC Mainzer Ruder Verein und dem TC Nickenich auf Platz drei. Einmal mehr entwickelte sich die Entscheidung am letzten Spieltag zum Krimi. Alles schien möglich. Die Koblenzer lagen bereits vorne, die Konkurrenz pirschte sich bei den abschließenden drei Turnieren noch mal heran, zog aber nicht mehr vorbei. Die Abstände auf dem Treppchen waren knapp, gerade mal 400 Punkte trennten in der Endabrechnung die ersten drei Vereine.

Rekordbeteiligung, gute Laune und ein neuer Sieger: Die positive Tendenz beim Lotto Team-Cup (hier beim Turnier beim Gesamtsieger VfR Koblenz-Karthause) setzt sich auch 2019 fort. Foto: TVRP

Der neue Vereinssieger freute sich über insgesamt 2600 erreichte Punkte und 400 Euro für die Jugendarbeit, Titelverteidiger TC Mainzer Ruderverein (2300 Punkte) erspielte knapp dahinter als Zweiter 200 Euro für die Vereinskasse. 100 Euro gingen an den TC Nickenich  (2200 Punkte) auf Rang drei. Nach Platz sieben im Premierenjahr 2015 bei der Umstellung dieser Veranstaltung des Tennisverbandes Rheinland-Pfalz (TVRP) auf eine Einzel-Turnierserie gelang der Tennisabteilung des VfR Eintracht Koblenz mit dem Gesamtsieg nun der große Coup. Der drittplatzierte TC Nickenich spielte sich als Neuling im Lotto Team Cup gleich aufs Podest.

Es war ein Beleg für die weiterhin positive Entwicklung dieser Veranstaltung. Der Lotto Team-Cup 2019 bot neue Rekordzahlen. Fünf Monate lang hatten die Spieler/Innen der Leistungsklassen 19 bis 23 wieder unterhaltsame Tagesturniere verteilt im ganzen TVRP-Land genossen. Mehr als 40 Turniere, bei denen die Teilnehmer/Innen neben den Zählern für die Vereinswertung auch wieder persönliche LK-Punkte sammelten, bedeuteten ebenso einen Bestwert wie die Teilnehmerzahlen. Insgesamt nahmen seit Mai rund 680 Tennisspieler/Innen aus rund 190 Vereinen aus dem TVRP teil. Der Tagesturniermodus kommt bestens an, die Turnierveranstalter sind in der Turnieransetzung hinsichtlich der Konkurrenzen in verschiedenen Altersklassen je nach Teilnehmerfeldern frei. Flexibilität, die gut tut. Ein Beitrag für die große Begeisterung bei dieser stimmungsvollen Breitensport-Veranstaltung.

Hier finden Sie die Vereinswertung zum Lotto Team-Cup 2019.