Springe zum Seiteninhalt

Regionalligameister! BASF-Herrenteam steigt in die Zweite Liga auf

Vier sehenswerte Medenspielwochenenden, sieben umkämpfte Begegnungen, sehr viel Spannung und ein rheinland-pfälzisches Happy-End: Die Tennisherren des BASF TC Ludwigshafen feiern die Meisterschaft in der Regionalliga Süd-West und damit den Sprung in die Zweite Bundesliga.

Das Team um Kapitän René Schulte entschied einen extrem engen Titelkampf knapp für sich. Drei Matchpunkte lag das BASF-Team nach einer spannenden Runde vor Vizemeister TC BW Oberweier und sicherte sich so den Aufstieg in die Zweitklassigkeit. Das zweite TVRP-Team, der TSV Schott Mainz, beendete die Saison in Deutschlands dritthöchster Spielklasse auf einem guten vierten Platz.

Jeder Punkt zählte: Deshalb mussten die BASF-Spieler am letzten Spieltag beim Ligaschlusslicht TC Radolfzell noch mal alles geben für ein möglichst hohes Ergebnis. Die Einzel liefen glatt, die Gäste gaben keinen einzigen Satz ab. Erst in den Doppeln mussten sich die Ludwigshafener noch mal richtig strecken, um die so wichtigen Punkte einzufahren. Doch Constant Lestienne/Marc Giner und René Schulte/Steffen Neutert behielten die Nerven und machten dank ihrer jeweiligen Doppelerfolge im Matchtiebreak den 9:0-Erfolg perfekt. Damit lag das BASF-Team in der Endabrechnung drei Matchpunkte (42:21) vor dem punktgleichen Herausforderer TC BW Oberweier (39:24) aus Baden, der sich beim Saisonfinale knapp mit 5:4 gegen den TSV Schott Mainz durchsetzte.

Eben dieser Konkurrent aus Oberweier hatte den Ludwigshafenern die einzige Saisonniederlage beigebracht. Am dritten Spieltag mussten sich die BASF-Herren den Gästen aus Baden knapp geschlagen geben. Von da an war der Kampf um den Regionalliga-Titel 2015 ein Kampf um jeden Punkt. Nach Platz zwei im Vorjahr durften diesmal die Ludwigshafener Herren jubeln.

Im Meisterteam 2015 zum Einsatz kamen für den BASF TC Ludwigshafen Constant Lestienne aus Frankreich, der Spanier Marc Giner, Ivan Nedelko aus Russland, Jean-Marc Werner, René Schulte, Rheinland-Pfalz-Meister Vincent Schneider, Sebastian Heim, Steffen Neutert, Ruben Weber, Nicola Kuhn und Kai Schledorn.

Alle Ergebnisse zur Saison in der Regionalliga Süd-West der Herren 2015 finden sie HIER.