Springe zum Seiteninhalt

Senioren Club-EM: TV Alzey gewinnt Titel der Herren 45

Nachgerückt und durchmarschiert: Die Tennismannschaft des TV 1846 Alzey war bei der Senioren Club-EM der Mannschaften 2016 nicht zu stoppen. Die Herren 40 aus Rheinland-Pfalz um Kapitän Roland Hallstein waren für den TC Gürzenich Wald aus Berlin nachgerückt - der DM-Sieger 2015 hatte auf sein Startrecht verzichtet – und nutzten diese Chance zum Titelgewinn. Nach einer unterhaltsamen Tenniswoche im spanischen Alicante standen die Alzeyer im Feld der Herren 45 ganz oben.

Freude über den Club-EM-Titel bei den Herren 40 des TV Alzey. Foto: TVRP

Die Senioren Club-EM 2016 war kurzfristig von der Türkei nach Spanien verlegt worden. An der Costa Blanca kämpften die Teams um die Titel der Damen und Herren in den Altersklassen 35, 45 und 55. Die Tennisspieler aus Alzey ließen vom ersten Ballwechsel an keinen Zweifel an ihrer Überlegenheit aufkommen. Andrei Cherkasov, Robert Eisele, Marcus Hilpert, Rüdiger Haas und Sven Hüttner ließen schon in der souveränen Vorrunde der Konkurrenz keine Chance. Auch die Gegner in der Finalrunde mussten die Stärke des TV Alzey anerkennen. Sowohl gegen Sporting Vichy Bellerive aus Frankreich als auch gegen die Belgier des Vautour TC machte der neue Club-EM-Mannschaftssieger schon in den Einzeln alles klar.

Weiter Informationen und alle Ergebnisse zur Senioren Club-EM 2016 finden Sie HIER.