Springe zum Seiteninhalt

Tennis ClubApp – All in One

Die Tennis ClubApp ist neuer Partner des Tennisverbandes Rheinland-Pfalz.Unter dem Motto - Maximiert eure Mitglieder, minimiert den Aufwand: Eine App mit unendlichen Möglichkeiten für engagierte Mitglieder! - stellt Tennis ClubApp Inhalte und Möglichkeiten vor.

Als Teil eines Tennisvereins habt ihr sicherlich schon erlebt, wie mühsam es sein kann, alle Mitglieder auf dem neuesten Stand zu halten, Termine zu organisieren und Mitglieder & Mannschaften zu verwalten. Aber das muss nicht mehr so sein! Mit der Tennis ClubApp habt ihr alles, was euer Verein braucht, in einer App. Mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche ist die Tennis ClubApp einfach zu bedienen und die perfekte Lösung für Tennisclubs jeder Größe. Wir haben eine Variante entwickelt, die es euch ermöglicht, eine indiv. App in wenigen Schritten zu erstellen. Durch das modulare System könnt ihr schon ab 600 € (einmalig) eine eigene individuelle ClubApp für euren Verein erhalten.

Überblick einiger Module:

  • News
  • Termine & Vereinskalender inkl. Veranstaltungsplaner
  • Mannschaften
  • Fotogalerie
  • Sponsoren
  • Mitgliederverwaltung & Login
  • Platzbuchungssystem
  • Abrechnungssystem
  • Tennis-Community
  • Push-Benachrichtigungen
  • Interner Gruppenbereich
  • uvm.

Schaut gerne auf unserer Website vorbei, dort findet ihr alle Module detailliert beschrieben.

Deshalb braucht ihr die App!

Zeitersparnis für den Vorstand
Die App vereinfacht Verwaltungsaufgaben und spart Zeit für den Vorstand und die Mitglieder. Besonders interessant ist die Möglichkeit der einmaligen Pflege von Inhalten für die Website als auch für die App.

Zentralisierte Informationen
Alle wichtigen Informationen, wie Termine, Mannschaften oder das Platzbuchungssystem – finden sich gebündelt an einem zentralen Ort wieder, unkompliziert und jederzeit zugänglich.
Somit ist die ClubApp immer der zentrale Ausgangspunkt für eure Mitglieder: All-in-One!

Aktive Mitgliederansprache
Mit Push-Benachrichtigungen habt ihr eine nahtlose Kommunikation und Echtzeit-Updates für aktive Mitglieder. So verpasst keiner wichtige Vereinsmomente und ihr seid auch unterwegs stets auf dem aktuellsten Stand. Durch z.B. die Community und die Eventplanung wird das Vereinsgefühl deutlich gesteigert.

Benutzerfreundlichkeit
Unsere App wurde mit dem Fokus auf Benutzerfreundlichkeit entwickelt. Die intuitive Oberfläche ermöglicht es allen Vereinsmitgliedern, die App schnell und problemlos zu nutzen, ohne umfassende Schulungen oder technisches Know-how.

Einmal pflegen, doppelt präsentieren!

Effizienz durch zentrale Inhaltsverwaltung für App und Website.
Wir bieten euch noch eine perfekte Ergänzung zur Tennis ClubApp:
Unsere individuellen Websites für euren Tennisverein!

Von Neuigkeiten über Mannschaftsinfos bis zu kommenden Event – Pflegt die Inhalte einmal, und sie werden automatisch in der App sowie auf eurer Website dargestellt. Keine doppelte Arbeit, keine veralteten Infos.

Egal ob App, Website oder beides – wir sind hier, um euren Verein mit den besten digitalen Tools zu unterstützen. Lasst uns gemeinsam eure Tennis-Community stärken und ausbauen!

Förderung
Aktuell könnt ihr in ländlichen Regionen von der DSEE-Förderung profitieren und bis zu 2500 € für eure App oder Website erhalten. Wir helfen euch gerne bei der Antragsstellung!

 

Kontakt
Holt euch jetzt einen kostenlosen Demolink und erlebt selbst, wie einfach und effizient die Verwaltung eures Tennisclubs sein kann.

https://vereinsapp.tennis-club.net/kostenlose-demoversion-rlp
 

Gerne können wir auch eure individuellen Fragen in einer Videokonferenz besprechen.
Kontaktiert uns einfach!
Janine Wansing
Tischlergasse 17
48346 Ostbevern
01578 / 78 61 457
info@tennis-club.net
vereinsapp.tennis-club.net

Top-Themen der Redaktion

Padel
27 - 28. April 2024

„Wir sind begeistert!“

Die Senioren- und Mixed Konkurrenz runden die ersten offenen Rheinland-Pfalz Padel Meisterschaften erfolgreich ab.

Delegiertenversammlung 2024

Jan Hanelt, seit 2019 Präsident des Tennisverbands Rheinland-Pfalz, übergibt die Amtsgeschäfte an seinen ständigen Vertreter Ulrich Klaus. Warum, erläuterte er der…