Springe zum Seiteninhalt

Turniere  

Weltverband ITF zeichnet „Burg-Wächter Ladies Open“ aus

Auszeichnung für Turnierdirektor Razvan Mihai.

Razvan Mihai (links) erhält von Andrew Moss eine Auszeichnung ©Presse BW Ladies Open

Im vergangenen Jahr überreichte Andrew Moss (Chef der ITF World Tennis Tour) anlässlich der zehnten Auflage der „Burg-Wächter Ladies Open“ eine Auszeichnung an Razvan Mihai. Jetzt darf sich der Turnierdirektor des Altenkirchener Turniers über die nächste besondere Würdigung freuen. Der Tennis-Weltverband ITF hat das Frauentennis-Weltranglistenturnier mit dem „Tournament Recognation Award“ prämiert, der im Wesentlichen das Ansehen von Veranstaltungen bei Spielerinnen und Spielern berücksichtigt.

„Diese Auszeichnung ist das Ergebnis jahrelanger toller Arbeit des Teams von SRS, unseres Turnierteams sowie der Unterstützung unserer Partner und Sponsoren. Sie macht mich sehr stolz und ist ein Markenzeichen für unser Turnier“, freut sich Mihai. Das ITF-Komitee würdigt Turniere, die die besten Spielerzufriedenheitsergebnisse erhalten. Auch die Bewertung durch den Oberschiedsrichter, der in seinem Abschlussbericht die positive Überprüfung der erfüllten Turnierstandards dokumentieren muss, spielt eine Rolle.

Die nächste Turnierauflage beginnt am 12. Februar im Sportzentrum auf der Altenkirchener Glockenspitze. Bis zum 18. Februar geht es in einem 32er-Haupt- und einem 16er-Doppelfeld um die Turniersiege.

Weitere Infos zum Turnier und Ticketvorverkauf unter www.bw-ladies-open.de

Top-Themen der Redaktion

Return

Verbandsorgan "return" auch online

Die neueste Ausgabe des TVRLP Verbandsorgans "return" ist seit heute online. Aktuell wird die Zeitschrift diese Woche den Vereinen zugestellt. Die Printform wird als Paket mit dem…