Mit „Deutschland spielt Tennis!“ geben Tennisclubs in ganz Deutschland den gemeinsamen Startschuss für die Sommersaison und nutzen die Chance, sich mit zahlreichen Aktionen und kreativen Ideen einem breiten tennisinteressierten Publikum zu präsentieren.

Bundesweit konnten in den vergangenen Jahren durch das Aktionswochenende im Zeichen des Tennissports knapp 1,4  Millionen Besucher für den Tennissport begeistert werden. Seit der Einführung 2007 hat „Deutschland spielt Tennis“ dazu beigetragen, rund 114.000 Neumitglieder für die Tennisvereine in Deutschland zu gewinnen.

 

Ab 1. Februar 2021 hier anmelden!

 

Die wichtigsten Daten zu Deutschland spielt Tennis 2021:

  • Anmeldezeitraum: 1. Februar 2021 - 4. April 2021
  • Teilnahme an der Vereinsverlosung: 1. Februar 2021 - 21. März 2021
  • Aktionszeitraum: Start am 24. April 2021
  • Gewinnspiel: Registrierungsphase 24. April 2021 - 30. Juni 2021

Ihr seid euch noch nicht sicher, ob sich eine Teilnahme an der Aktion „Deutschland spielt Tennis” für euren Verein lohnt? Darum solltet ihr euch unbedingt anmelden und gemeinsam mit uns die Sommersaison eröffnen:
 
Grund 1: Mitglieder gewinnen:
Kostenfreie Kommunikationsmaterialien helfen euch Mitglieder zu gewinnen.

Grund 2: Kostenloses Vereinspaket:
Jeder Verein bekommt automatisch nach der Anmeldung ein Vereinspaket mit verschiedenen Werbemitteln zugeschickt.

Grund 3: Digitale Vorlagen:
Zahlreiche Kommunikationsmaterialien, beispielhafte Pressemeldungen und Aktionsideen stehen euch zum Download bereit.

Grund 4: Vereinsverlosung:
Ihr habt die Chance, eins von 200 Preispaketen der „Deutschland spielt Tennis”-Partner zu gewinnen.

Grund 5: Gewinnspiel:
Auch Besucher*innen und Tennisinteressierte können von einer Teilnahme profitieren.

Grund 6: Vereinsmanagement-Tipps:
Wir beantworten eure Fragen zum Thema Vereinsarbeit.

Grund 7:Ganzjährig profitieren:
Ihr erhaltet das ganze Jahr lang tollen Service.

Grund 8: Nationale Kampagne:
Werdet Teil der größten Vereinsaktion Deutschlands, die der DTB mit seinen Landesverbänden und Projektpartnern kommunikativ begleitet.